Vortragsübersicht

Rechtsanwalt Werner Nied, Würzburg

Pflegeheimkosten und Elternunterhalt

21. Okt. 2020, 14.00 - 15.30 Uhr
Haßfurt, Gasthaus Meehäusle (Am Hafen 6)

— abgesagt —

Veranstalter: ver.di Senioren

Eintritt: frei

Inhalte

  • welches Einkommen bzw. Vermögen muss für die Pflegeheimkosten aufgewendet werden
  • wird das eigene Familienheim geschützt oder muss dieses veräußert werden
  • welches Einkommen verbleibt dem zuhause lebenden Ehegatten des Pflegebedürftigen
  • wann haften die Kinder für die fehlenden Pflegeheimkosten der Eltern
  • wann kann der Sozialhilfeträger Unterhalt (sog. Elternunterhalt) von den Kindern fordern
  • wie wird der Elternunterhalt berechnet
  • wie haften mehrere Kinder für die Pflegeheimkosten der Eltern untereinander
  • hafte ich als Schwiegerkind für die fehlenden Heimkosten der Schwiegereltern
  • kann man durch rechtzeitige Übertragung des Hausanwesens, z.B. an eines der Kinder, das Haus vor dem „Staat“ retten
  • was ist bei Übertragung des Familienheimes mit Vereinbarung eines Wohnrechts, Nießbrauchs, Wart und Pflege zu beachten
  • Matthias Heese & Werner Nied
  • Julius-Echter-Straße 8
  • 97084 Würzburg
  • Telefon 0931. 65802
  • Fax 0931. 64711